Image by JT

Distilleria Castelli

Piemontesische Familientradition seit 1963

mit einem der besten Grappe Italiens

1963 kaufte Giuseppe Castelli die Brennere "Eugenio Levi" und trat damit in grosse Fusstapfen, da die Familie Levi bereits seit 1700 in der Destillierwelt etabliert war. Das Unternehmen wechselte den Namen, behielt jedoch die traditionelle Arbeitsweise bei. heute führen  Sergio Castelli und seine Frau die Destillerie.

gute-grappa

Nach wie vor wird mit der herkömmlichen Wasserbaddestillation gearbeitet. 

Die verwendeten Trester werden von Sergio persönlich ausgewählt, um seinen Kunden die bestmögliche Qualität zu gewährleisten.

Seit 2017 gehört ihr Grappa "Nebbiolina" offiziell zu den besten Grappe Italiens. Dieser ist nun bei uns erstmals in der Schweiz erhältlich.

Alle Grappe der Distilleria Castelli

Unsere Empfehlung


der Grappa "Nebbiolino"
Offiziell einer der besten Grappe Italiens